Als Diskursgestalterin kümmere ich mich um den Austausch zu zentralen Wertethemen.  Für Organisationen und ihre Zielgruppen bereite ich inhaltliche Impulse so auf, dass inspirierende Denkwerkstätten mit greifbaren Ergebnissen entstehen. Transformation und eine nachhaltige, lebenswerte Welt für alle, ist dabei meine leitende Vision und Motivation. Bei Konzeptentwicklung und Durchführung von Diskursformaten setze ich auf sorgfältige Leitfragen, einen vielfältigen Methoden-Mix und eine Dokumentation, die Anschlüsse für weiteres Nachdenken und tragende Kollaborationen bereithält. Herzstück meiner Arbeit: ein kuratorisch-ästhetisches Wirken, das Menschen, Räume, Materialien in einen inspirierenden Austausch bringt.